Samstag, 4. Mai 2013

Tadaima!

So, wieder da. Nach 15h Flug und Transfer. Was natürlich dank der Effizienz hier kein Problem war. Und nun in Hiroshima für 4 Tage bevor die Arbeit beginnt. Gerade in meiner Stammkneipe, dem Kokoro-ya 心屋 gewesen und bestes Fusion food gehabt. Die Karte war die gleiche, man kannte mich noch nach 2,5 Jahren und das Essen war exzellent. Weiter so. Japan fühlt sich an wie ein zweites Zuhause und doch war ich sehr lange weg und merke, wo ich bin und nicht mehr bin.

Darauf erst einmal einen Kracher von Ozaki Kiyohiko, passend zum Abend:



Die Fotos des Tages:

 
Irgendwo über Sapporo

 
Tantanmen!

 
Men's Only Smoking Room (WTF!) 

 Die Golden-Week-Hölle vor dem Hotel!


 
Hiroshima

 
Kimchi mit Innereien @ Kokoro-ya

 
Nagasaki Beef mit Rotweinsauce @ Kokoro-ya

Der Biergarten zum Kokoro-ya




Kommentare:

Elke Wilmsmann hat gesagt…

... und gleich mit schönen Fotos ... das Wolkenbild gefällt mir seeeehhhhr gut :) ... ich freu mich schon auf Deine Geschichten ...

Christian Numrich hat gesagt…

Vielen Dank, Elke! Werde versuchen täglich zu posten.