Donnerstag, 16. April 2009

Shirakawagô 白川郷

Die reinste Alpenromantik in Gifu 岐阜:





Kommentare:

Elke Wilmsmann hat gesagt…

Wochenlang passiert nix ... und dann wird frau erschlagen ... von solch herrlichen Fotografien!!!
Kerl, wenn Du keinen Bildband in Angriff nimmst gehörst Du geschlagen (Peitsche schon mal reinige) ....
ich hoffe es geht Dir gut
LG
Elke

Anonym hat gesagt…

Herr Numrich, das sind wirklich wieder famose Fotos! Und scheinbar habt ihr da unten auch wunderbares Wetter. Hier wars über Ostern fast schon Sommer (26 Grad).
Sag mal, wann dürfen wir Dich denn hier in der Heimat zurückerwarten? Isi sagte was vom 20.04. Stimmt das? Dann holen wir auch schnell unsere Völlerei im KOI nach.
Ganz lieben Gruß,
Sandi

Christian Numrich hat gesagt…

Elke: Ich hatte einfach keinerlei Zeit. Das war ziemlich anspruchsvoll diesmal, aber gut. Und dann kommt halt alles auf einmal. Ich werde definitiv dieses Jahr mit welchem Geld auch immer einen Bildband machen.

Sandi: Ich fliege am 20.04. und dann wird aber mal kräftig im Koi geprasst!

Gandhi hat gesagt…

servus,
so wie das aussieht, bist du grad noch in japan. ich hab dir gestern ma ne mail geschrieben, von wegen foto ausstellung und so, ob du mir ein paar tipps hast.


bist du dann erstmal laenger in HD, oder gehts dann gleich wieder zurueck nach japan?


naja, dann erstmal n guten flug, wuerd ich ueber ne antwort freun, wenn du zeit und bock hast :D

cheers,
gandalf

Christian Numrich hat gesagt…

Hey, ich hab irgendwie keine Mail bekommen. Hast du sie ueber den Blog geschickt? Schicks mir bitte nochmal an chrnumrich@yahoo.de.

LG aus Narita

Anonym hat gesagt…

Hallo Christian,

na, wie läuft es gerade so in Japan? Hab die SMS über Deine Abreise etwas verspätet bekommen, da wir an dem WE in Prag waren und Handy dort irgendwie nicht funktioniert hat. Melde Dich mal, wenn Du Zeit hast. Es reicht ein kurzes Lebenszeichen :-)

LG,
Sandi